"Nein. Es ist ein Mann.... Der Hauptgrund für den Namen ist, dass der Anhänger speziell für ein Damenfahrrad entwickelt wurde..." Die Schule meiner Tochter hatte eine große Anzahl von Schülerinnen, da die Mehrheit unserer Lehrerinnen Frauen sind... Als ich die Idee einer SBB für eine Frau entwickelte, nahm ich an, dass die meisten Männer sein würden... Nach vielen Recherchen kam ich zu dem Schluss, dass meiner Meinung nach die meisten Frauen mit Männern radeln, also war meine SBB gewissermaßen auch für Frauen.

"Nein, es ist ein Mann. Also, ich bin froh, dass es eine ehrliche Antwort auf die Frage ist." Warum tue ich das? Es ist einfach: In den letzten zwei Jahrzehnten wurden die meisten Fahrradanhänger der Welt für weibliche Mitfahrer neu gestaltet, und ich hatte auch viele männliche und weibliche Mitfahrer, die mich fragten: "Was ist dein Geschlecht?" oder "Ich sehe ein kleines Mädchen!" oder sogar "Ist dein Anhänger eine Frau", soweit ich weiß, kein einziger Fahrradanhänger.